Direkt zum Inhalt wechseln

Ein österreichischer Familienbetrieb mit 31‑jähriger Erfahrung

Ihr Fachhändler für Hardware Icon Hardware Software Icon Software Service Icon Service Support Icon Support

Familienplatz 10 A-1160 Wien

office@computerprofi.com

Tel.: 01 / 485 59 05

249,90 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ASUS Prime Z690-P DDR4

  • Mainboard mit PCIe® 5.0, drei M.2-Steckplätzen, 14+1 DrMOS, DDR4, HDMI®, DisplayPort™, 2,5 Gb Ethernet, USB 3.2 Gen 2×2 Type-C®, Front USB 3.2 Gen 1 Type-C®, Thunderbolt™ 4-Header und Aura Sync RGB-Beleuchtung
  • Intel® LGA 1700 Sockel: Bereit für Intel® Prozessoren der 12. Generation
  • Verbesserte Stromversorgung: 14+1 DrMOS-Leistungsstufen, 8+4-poliger ProCool-Anschluss, Alu-Spulen und langlebige Kondensatoren für eine stabile Spannungsversorgung
  • Umfassende Kühlung: Große VRM-Kühlkörper, M.2-Kühlkörper, PCH-Kühlkörper, Hybridlüfter-Anschlüsse und Fan Xpert 4
  • ASUS OptiMem II: Präzise Leiterbahnführung und Durchkontaktierungen sowie Optimierungen der Masseschichten zur Wahrung der Signalintegrität für verbessertes Overclocking des Speichers
  • Konnektivität der nächsten Generation: DDR4, PCIe® 5.0, 2,5 Gb Ethernet, USB 3.2 Gen 2×2 Type-C®, Frontpanel USB 3.2 Gen 1 Type-C®, Thunderbolt™ 4 Header Unterstützung

Beschreibung

Die Mainboards der ASUS Prime Serie wurden von Experten entwickelt, um das volle Potenzial der 12. Generation von Intel® Prozessoren auszuschöpfen. Mit einem robusten Leistungsdesign, umfassenden Kühllösungen und intelligenten Tuning-Optionen bietet das Prime Z690-P D4 Nutzern und PC-DIY-Buildern eine Reihe von Leistungstuning-Optionen über intuitive Software- und Firmware-Funktionen.

Das ASUS Prime Z690-P D4 bietet ein schlankes, futuristisch anmutendes Gehäuse mit schwarzem und weißem Finish, Space-Shuttle-inspirierten Designelementen, metallischem Namensschild und PCB-Abdeckung.

Formfaktor ATX
Sockel Intel 1700
Chipsatz Intel Z690
CPU-Kompatibilität Core i-12000, Pentium Gold G7000, Celeron G6000
RAM 4x DDR4 DIMM, dual PC4-42666U/​DDR4-5333 (OC), max. 128GB (UDIMM)
Erweiterungsslots 1x PCIe 5.0 x16, 1x PCIe 4.0 x16 (x4), 2x PCIe 3.0 x16 (x4), 1x PCIe 3.0 x1, 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4, 2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​E-Key (PCIe/​Intel CNVi, 2230)
Anschlüsse extern 1x HDMI 2.1 (iGPU), 1x DisplayPort 1.4 (iGPU), 1x USB-C 3.2 (20Gb/​s), 1x USB-A 3.1 (10Gb/​s), 2x USB-A 3.0 (5Gb/​s, Z690), 2x USB-A 2.0 (480Mb/​s), 1x 2.5GBase-T (Realtek), 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/​2 Combo
Anschlüsse intern 1x USB-C 3.0 Key-A Header (5Gb/​s, Z690), 2x USB 3.0 Header (5Gb/​s, 4x USB 3.0, Z690), 2x USB 2.0 Header (480Mb/​s, 4x USB 2.0), 4x SATA 6Gb/s (Z690), 1x seriell, 1x TPM-Header, 1x Thunderbolt-Header 13-Pin
Header Kühlung 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin, 1x AIO-Pumpe 4-Pin
Header Beleuchtung 1x 4-Pin RGB (+12V/​G/​R/​B, max. 3A), 3x 3-Pin ARGB (+5V/​DATA/​GND, max. 3A, ASUS Gen2)
Buttons/Switches N/​A
Audio 7.1
Grafik iGPU
Wireless N/​A
RAID-Level 0/​1/​5/​10 (Z690)
Multi-GPU N/​A
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V, 1x 4-Pin ATX12V
VRM 15 virtuelle Phasen (14+1), 8 reale Phasen (7+1), PWM-Controller: ASP2100 (RT3628AE, max. 9 Phasen)
MOSFETs CPU 14x 50A SiC654
MOSFETs SoC 1x 50A SiC654
Beleuchtung N/​A
BIOS 1x 24MB (192Mb)
Besonderheiten Audio+solid capacitors, 1x M.2-Passivkühler, Onboard TPM 2.0 Unterstützung (Intel PTT)
Hinweis Kompatibel mit Sockel 115x/​1200-Kühler. Durch Unterschiede der Z-Höhe (Stack-Up-Height), verringert sich jedoch der Anpressdruck und damit die Kühlleistung.
Formfaktor ATX
Sockel Intel 1700
Chipsatz Intel Z690
CPU-Kompatibilität Core i-12000, Pentium Gold G7000, Celeron G6000
RAM 4x DDR4 DIMM, dual PC4-42666U/​DDR4-5333 (OC), max. 128GB (UDIMM)
Erweiterungsslots 1x PCIe 5.0 x16, 1x PCIe 4.0 x16 (x4), 2x PCIe 3.0 x16 (x4), 1x PCIe 3.0 x1, 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4, 2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 4.0 x4/​SATA, 22110/​2280/​2260/​2242), 1x M.2/​E-Key (PCIe/​Intel CNVi, 2230)
Anschlüsse extern 1x HDMI 2.1 (iGPU), 1x DisplayPort 1.4 (iGPU), 1x USB-C 3.2 (20Gb/​s), 1x USB-A 3.1 (10Gb/​s), 2x USB-A 3.0 (5Gb/​s, Z690), 2x USB-A 2.0 (480Mb/​s), 1x 2.5GBase-T (Realtek), 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/​2 Combo
Anschlüsse intern 1x USB-C 3.0 Key-A Header (5Gb/​s, Z690), 2x USB 3.0 Header (5Gb/​s, 4x USB 3.0, Z690), 2x USB 2.0 Header (480Mb/​s, 4x USB 2.0), 4x SATA 6Gb/s (Z690), 1x seriell, 1x TPM-Header, 1x Thunderbolt-Header 13-Pin
Header Kühlung 2x CPU-Lüfter 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin, 1x AIO-Pumpe 4-Pin
Header Beleuchtung 1x 4-Pin RGB (+12V/​G/​R/​B, max. 3A), 3x 3-Pin ARGB (+5V/​DATA/​GND, max. 3A, ASUS Gen2)
Buttons/Switches N/​A
Audio 7.1
Grafik iGPU
Wireless N/​A
RAID-Level 0/​1/​5/​10 (Z690)
Multi-GPU N/​A
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V, 1x 4-Pin ATX12V
VRM 15 virtuelle Phasen (14+1), 8 reale Phasen (7+1), PWM-Controller: ASP2100 (RT3628AE, max. 9 Phasen)
MOSFETs CPU 14x 50A SiC654
MOSFETs SoC 1x 50A SiC654
Beleuchtung N/​A
BIOS 1x 24MB (192Mb)
Besonderheiten Audio+solid capacitors, 1x M.2-Passivkühler, Onboard TPM 2.0 Unterstützung (Intel PTT)
Hinweis Kompatibel mit Sockel 115x/​1200-Kühler. Durch Unterschiede der Z-Höhe (Stack-Up-Height), verringert sich jedoch der Anpressdruck und damit die Kühlleistung.